WINNETOU ́S GEGNER kommt  –  DER ÖLPRINZ!

 

Eine interaktive Lesung für alle großen und kleinen Fans

ab 8 Jahren mit Eltern.

 

 

Schauspieler Sebastian Kolb stand in den unterschiedlichsten
Rollen in Karl Mays Abenteuern auf der großen Natur-
Freilichtbühne in Elspe. 2014 und 2015 kämpfte er als junger Held
an der Seite der Blutsbrüder, 2018 wechselte er die Seiten. Als
Parranoh, der weiße Häuptling der Assiniboins, machte er Winnetou
und Old Shatterhand das Leben schwer, 2019 übernahm er die
Rolle des Doc Plummer und gab den tödlichen Schuß auf Winnetou
ab. Diesen Sommer gab es keinen Ölprinz auf der Freilichtbühne
Elspe, diese Rolle hätte er verkörpert.
Zum Glück gibt es eine interaktive Lesung mit Auszügen aus Karl
May ́s „DER ÖLPRINZ“ von Sebastian Kolb. Dabei wird er nicht nur
die Texte von Karl May in einer Stimmenvielfalt in Szene setzen, die
Zuhörer erleben auch die Verwandlung von der Person Sebastian
Kolb in den Ölprinzen und in viele andere Rollen. Mit seiner
Stimmenvielfalt haucht er den Figuren und Geschichten von Karl
May Leben ein!
Wie schlüpfe ich authentisch in eine Rolle, wie funktionieren
Bühnenkämpfe und vieles mehr….- all das werden wir erfahren, für
Fragen ist natürlich Zeit.
Zur interaktiven Lesung laden wir ein:

 

Samstag, 3.Oktober 20, 16- 18 h
Ort: ev. Kirche Kaan, Augärtenstraße 16, 57074 Siegen
Anzahl: ca. 50 Personen (nach den gültigen Abstandsregeln)
Alter: Kinder ab 8 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen,
Jugendliche ab 14 Jahren auch ohne Begleitung, Familien
sitzen immer zusammen!

Kosten: kostenlos, um einen freiwilligen Beitrag wird gebeten
Inklusion: bitte nachfragen
Kurze telefonische Anmeldung bis zum 1.10.20, erforderlich!

Fragen, Anmeldung, Leitung:
Gemeindepädagogin Juliane Hees- Kolb
Fon: 0271/ 64235, Mo- Fr. 9- 18 h
E- Mail: ev.jugend-nikolai@web.de
Internetadresse: www.ev.jugend-kirchenkreis-siegen.de

 

 


 

Hallo zusammen!

Das sind wahrhaft krasse Zeiten. Wir müssen aus guten Gründen Abstand zueinander halten, eine Zeit lang auf Gemeinschaft im eigentlichen Sinne verzichten. Und so haben auch wir sämtliche Aktionen eingefroren, die ein Ansteckungsrisiko bergen. Genau unsere Gemeinschaft ist es, die uns als evangelischer Jugend so wichtig ist, die uns ausmacht und die wir uns auf die sprichwörtliche Fahne geschrieben haben. Nun ist es an der Zeit, diese Gemeinschaft 100% auf einem digitalen Level auszuleben.

Wenn man auf Menschen mit Maske trifft, die Supermarkt-Regale leerer erscheinen und Berichte aus Hochrisikogebieten sieht, steht die Angst plötzlich vor der Tür und bittet um Eintritt. Plötzlich scheint in dieser Welt nichts mehr sicher zu sein / schlimme Dinge geschehen und wir haben keine Kontrolle. Wie es genau weitergeht, können wir nicht vorhersehen,

sicher ist aber, dass wir noch Hoffnung haben. Hoffnung für unsere Welt, für unsere Stadt, für unsere Freunde und Familien. Die Hoffnung die wir haben, geht über das hinaus, was unsere Ohren hören und Augen sehen können. Diese Hoffnung geht sogar über dieses Leben und den Tod hinaus. Unsere Hoffnung gründet sich auf Jesus Christus, der versprochen hat, alle Tage bei uns zu sein (Mt 28,20). Wow, was für ein Gewinn.

Weil wir für diese Hoffnung sehr dankbar sein können, werden wir uns in den nächsten Wochen auf verschiedene kreative Pfade begeben, die dieser Hoffnung Ausdruck zu verleihen und in verschiedenster Form hier auf dieser Seite posten. Schaut mal öfter rein, ich denke es lohnt sich.

-thomas

 

 

 

 

Ostergarten Online

 

Zum Aktivieren der YouTube-Videos auf dieser Seite bitte auf den Button "akzeptieren" klicken.

Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Quelle:
https://www.youtube-nocookie.com/embed/-Wzlkp_mmJM


Juhu, fertig! Die Digitalisierung des Ostergartens konnten wir eben gerade mit Erfolg abschliessen. Ich bin sehr froh!!! 1000 Dank an Öffentlichkeitsreferentin Jasmin Maxwell-Klein - die Technik- und PC- Fee. Eine sehr intensive und besondere Erfahrung für mich nach 9 Jahren ohne Ostergarten. Sonntag ab 9:30 h ist er freigeschaltet auf der Ev. Kirchenkreis- Seite Siegen https://www.kirchenkreis-siegen.de/
Er wird als Gottesdienst für Palmsonntag dort zu sehen sein und dann immer auf YouTube. Nocheinmal ein grosses Dankeschön an alle, die damals dort mitgearbeitet haben. In diesen so schweren Zeiten durfte der Ostergarten dank der heutigen Technik noch einmal „auferstehen“ . Ganz dankbar Jule

 

 


 

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   





Cookie-Einstellungen:
Diese Webseite nutzt Cookies − auch von Drittanbietern − zur Bereitstellung, Nutzung und Optimierung unserer Dienste. Essentielle Cookies, die technisch notwendig sind, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren und die Webseite zu betreiben, dürfen wir ohne Ihre Einwilligung verwenden. Für den Einsatz aller anderen Cookies bitten wir Sie hiermit um Ihre Einwilligung. Informationen zu den eingesetzten Cookies finden Sie hier unter "mehr". Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern, indem Sie diese Cookie-Einstellungen erneut über unsere Webseite aufrufen.

Derzeitige Cookie-Einstellungen:
keine Auswahl

Neue Auswahl:
zurück setzen             Verweigern             Akzeptieren